Impressum

Editha WuestMein Name ist Editha Wüst, ich wohne in Stadtbergen bei Augsburg. Mein Lebensmotto ist „Ja“ zum Leben zu sagen, in Liebe, Achtsamkeit, Kreativität, Freude und Humor den Alltag zu meistern.

Vorweg möchte ich Ihnen gerne aus meinem Leben erzählen:
Die Zahl 3 hat mich unbewusst schon immer begleitet, denn sie ist die Zahl der Neugierde und frägt ständig nach dem „Warum“. So wollte ich schon als Kind hinter die Dinge blicken und alles erklärt haben, auch wenn es nichts zu erklären gab. Mein Opa führte mich auf einen Weg der Astrologie, der Natur und der Liebe zur Spiritualität.

Sehr religiös aufgewachen und mit dem Göttlichen verbunden, beschäftigte ich mich als junge Frau mit der Homöopathie, der Lehre von Dr. Bach und den dazugehörenden Essenzen. Astrologie fand ich spannend und Tarot faszinierte mich.

1983 lernte ich in Seminaren bei Bill Lambert (Medium aus England) das Aura- und Chakrensystem kennen und wurde eingeweiht in die Meditationslehren und das Wissen über die Aufgestiegenen Meister.

Virgilio D.Gutierrez, ein Heiler auf den Philippinen, vermittelte mir Kenntnisse über energetisches Heilen und die Weisheit der Zahlen. 1997 absolvierte ich eine Numerologie- Ausbildung bei Silvia Zingg in der Schweiz. Dieses Wissen hat mir sehr geholfen mein Schicksal selbst zu bestimmen. Die Zahlen haben archaische Eigenschaft und Bedeutung. Die Erfahrung davon hat mir einen Weg eröffnet: einen Weg der Selbsterkenntnis.

Zeitgleich lernte ich bei Karin Brandl, einer Dozentin aus Augsburg, Räucher-Rituale kennen. Feng Shui begeisterte mich ebenso und in verschiedenen Kursen habe ich die Therapie mit Aromen vertieft.

Meine Liebe galt schon immer den Edelsteinen, ihre Kraft, Farben und Informationen unterstützen mich seit Jahrzehnten. Sie sind mir treue Begleiter auf meinem Weg geworden. 2000 überzeugte mich Michael Gienger, von der positiven Energie der Edelsteine, so dass sie ihren festen Platz in meiner Beratungstätigkeit und in meinen Kursen fanden. 2004 folgte eine Ausbildung über die „Individuelle Therapie“ nach Rainer Strebel. Seit 2008 bin ich Free Energy Trainerin nach Werner Neuner, für Erdungsrituale und Symbole. Neben all meiner Tätigkeit faszinieren mich Naturwesen, Kraftplätze und die wundervolle Arbeit mit der „Mutter Erde“. Engelseminare und Channelings hielten ebenso Einzug in meine Beratungstätigkeiten.

Gerne gebe ich meine Erfahrungen weiter und helfe den Menschen dabei, die sichtbaren und unsichtbaren Grenzen aufzulösen, Glaubenssätze und alte Muster loszulassen. Dabei stehen mir die Schöpferkraft und die Begleiter der göttlichen Ebenen zur Seite. Die Arbeit mit Theta Healing gibt mir die Möglichkeit, Menschen auf allen Ebenen des Seins zu erreichen.

Seit 1995 arbeite ich in eigener Praxis als Lebensberaterin und Coach. Mein Wissen vermittle ich in Seminaren, Ausbildungen und Vorträgen an alle Interessierten.

Herzlichst und in Verbundenheit
Ihre Editha Wüst


Aus- und Weiterbildungen:
  • 1976 Kurse nach Dale Carnegie
  • 1977 Kurse in Homöopathie und Pflanzenkunde
  • 1980 Kurse in Antrophosophie (Rudolf Steiner)
  • 1987 Aura-und Chakren-Ausbildung (Bill Lampert)
  • 1988 Meditationslehre und das Wissen der Aufgestiegenen Meister (Bill Lampert)
  • 1988 Verschiedene Kurse Bach-Blüten-Therapie nach Dr. Bach
  • 1997 Ausbildung bei Virgilio Gutierrez in Meditation und Energiearbeit (Philippinen)
  • 1997 Numerologie-Ausbildung in der Schweiz (Silvia Zingg)
  • 1999 Räucher-Seminare in Augsburger (Dozentin Karin Brandl)
  • 2000 Verschiedene Kurse über das Wissen der Edelsteine
  • 2001 Kurse über Aromatherapie
  • 2004 Ausbildung „Individuelle Therapie“ (Rainer Strebel)
  • 2008 Ausbildung „Free Energie-Trainerin“ (Werner Neuner)
  • 2009 Weiterbildungen über Engelkunde, Channeln und energetische Heilweisen
  • 2010 Kurse über Quantenheilung (Roswitha Stark)
  • 2013 Kurse von Theta Healing nach Vianna Stibal
Langjährige Erfahrung mit Kindern in Gruppenarbeit; Themen: Edelsteine, Meditation, das Wissen über die Chakren, Räucher-und Naturrituale.
Auch mit Erwachsenen habe ich viele Jahre Erfahrung in Gruppenarbeit, in die all meine Kenntnisse und mein Wissen eingeflossen sind. Als Meditationslehrerin unterrichte ich in meinen Räumlichkeiten, in kleine Gruppen, den individuellen Weg zur eigenen Mitte.