Edelsteine zu den 10 Zahlen

Die Hauptedelsteine zu den 10 Zahlen (nach meinem Buch „Zahl und Stein“)

Der Zahl 1 wird der Rubin zugeordnet
Dieser wunderschöne rote Stein galt in den alten Kulturen Europas als Stein der Sonne. Er verstärkt mit seiner Schwingung deren Kräfte und repräsentiert das innere Feuer, die Lebenskraft und Leidenschaft. Er bringt heilende, sonnige Wärme und wirkt unterstützend bei tief sitzenden Ängsten und Traumata.

Der Zahl 2 wird der Mondstein zugeordnet
Wie sein Name schon sagt, wird dieser wässrig weiße Stein dem Mond zugeordnet. Er wird dem weiblichen Aspekt zugeordnet und fördert Einfühlungsvermögen und die Wahrnehmung von Gefühlen und Stimmungen. Sowohl Frauen als auch Männer können sich mit dem Mondstein besser für ihre innere, weibliche Seite öffnen.

Der Zahl 3 wird der blaue Topas zugeordnet
Dieser zart blaue Stein erinnert mit seiner Farbe an die offene Weite des Himmels, zeigt uns die Möglichkeit der Unbegrenztheit. Seine Energie verhilft jene Ziele zu finden, die Glück und Erfüllung bieten. Er regt die Selbstheilungskräfte an und verbindet Geist, Seele und Körper zu einer Einheit.

Der Zahl 4 wird der Granat zugeordnet
Der kraftvolle Granat gilt als Stein der Helden, die sich ihren Lebensaufgaben und Prüfungen stellen müssen. Er hilft den Alltag zu bewältigen, schenkt Mut, Tapferkeit, Selbstvertrauen, Zuversicht und führt den Menschen zum Erfolg.

Der Zahl 5 wird der Smaragd zugeordnet
In der Antike galt der Smaragd als Stein der göttlichen Eingebungen. Seine grüne Energie durchflutet, reinigt und stärkt die Aura, sowie das ganze Energiesystem. Er hilft negative Erfahrungen aus der Kindheit aufzulösen und befreit von krankmachenden Energien, Stauungen und Blockaden.

Der Zahl 6 wird der Chrysoskoll zugeordnet
Dieser Stein wird der Venus zugeordnet und ist besonders in dieser jetzigen Wandlungszeit sehr wichtig. Er trägt Weisheit und Reinheit in sich, schenkt seinem Träger Vertrauen und Ehrlichkeit, er stärkt Freundschaften und Partnerschaften, vereint Verstand und Gefühl.

Der Zahl 7 wird der Amethystquarz zugeordnet
Bereits in der Antike war der Amethystquarz für seine ernüchternde, klärende Wirkung bekannt. Seine sanften Schwingungen vermitteln jene Art von Ruhe, um Ängste, Wut und Beklemmungen aufzulösen, damit sich der Geist für neue Erfahrungen öffnen kann.

Der Zahl 8 wird der Saphir zugeordnet
Er gilt als Stein des Saturns und als Stein des Glaubens und Seelenfriedens. Er ist ein mächtiger Schutzstein und hilft seinem Träger auf den spirituellen Pfad. Er führt von der Oberflächlichkeit des Lebens fort und erinnert an die eigenen Göttlichkeit.

Der Zahl 9 wird der Jaspis zugeordnet
Den Jaspis gibt es in verschiedenen Arten. Er wird häufig als „Mutter aller Steine“ bezeichnet. So unterstützt die Jaspis-Familie die Erdung des Menschen, bringt Mut, Kraft und Vitalität, erneuert Geist, Herz und Verstand.

Der Zahl 0 wird der Sugilith zugeordnet
Dieser lilafarbene Stein ist etwas ganz Besonderes. In ihm verbindet sich das Himmlische wie das Irdische. Er wird als „New Age Stone“ bezeichnet, da er das Bewusstsein steigert und die Psyche stabilisiert.

Ausführlichere Erklärungen über diese und weitere Steine finden Sie in meinem Buch
Zahl und Stein“.

 


Alle 10 Zahlensteine - einzeln, oder als Set



Sie können alle 10 Zahlensteine einzeln, oder als Set bei mir bestellen. Diese Edelsteine sind von sehr guter Qualität, sind meist flach und leicht oval.

Rubin, Topas, Smaragd, Saphir und Sugilith sind teure Edelsteine. Da jeder Stein anders ist, können sich auch die Preise stark unterscheiden. Deshalb bitte ich Sie, bei Interesse die Preise anzufragen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!